Zwei Auto kamen auf enger Kreisstraße entgegen

Radfahrer rettet sich bei Frederinghausen in den Straßengraben - Aktualisiert

Polizeiauto mit Blaulicht und dem Schriftzug Polizei.
+
Die Polizei sucht die beiden Beteiligten eines Überholvorgangs bei Gut Frederinghausen. (Symbolbild)

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der am Sturz eines Fahrradfahrers beteiligt war, ohne dass es zu einer Berührung gekommen wäre.

Bad Arolsen-Massenhausen - Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag, 30. Juli gegen 17.50 Uhr auf der engen und kurvigen Kreisstraße K80 zwischen Frederinghausen und Massenhausen.

Ein 58-jähriger aus Bad Arolsen war gegen 17.50 Uhr mit seinem Fahrrad in Richtung Frederinghausen unterwegs. Ein entgegenkommender Pkw hatte zum Überholen angesetzt. Er fuhr versetzt zum vorausfahrenden Pkw. Deshalb musste der Radfahrer ausweichen und geriet in den Straßengraben.

Der Fahrer des entgegenkommenden Daimler-Benz wird wie folgt beschrieben: Etwa 60 Jahre alt, männlich, kurze graue Haare. Zu einem Zusammenstoß kam es nicht. Sach- oder Personenschaden entstanden ebenfalls nicht.

Die Polizei Bad Arolsen bittet Zeugen, insbesondere den Fahrer des überholten Pkw, sich unter Telefon 05691/97990 zu melden.

In einer früheren Version dieser Polizeimeldung hatte es geheißen, der Radfahrer sei von Frederinghausen in Richtung Massenhausen unterwegs gewesen. Das war ein Irrtum, wie der Radfahrer inzwischen klarstellte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare