Diemelstadt-Rhoden

Reifen in Rhoden zerstochen

- Diemelstadt-Rhoden (r). Erneut richteten Unbekannte Reifenstecher in Rhoden beträchtlichen Schaden an.

Am frühen Freitagmorgen zerstach ein bislang unbekannter Täter erneut mehrere Reifen von geparkten Pkw. In der Zeit von 0 bis 7 Uhr suchte er sich dieses Mal einen im Warburger Weg geparkten Audi A 4 und einen BMW Mini One aus. An beiden Fahrzeugen zerstach er jeweils zwei Reifen. Der Sachschaden summiert sich auf etwa 600 Euro

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte bei der Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0; oder jeder anderen Polizeidienststelle

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare