Polizei bittet um Hinweise

Bad Arolsen: Reifen an Lastwagen in Kaulbachstraße zerstochen

Das Bild zeigt einen Streifenwagen der Bundespolizei mit eingeschaltetem Blaulicht.
+
Symbolbild Polizei

Reifen eines MAN-Lastwagens sind in Bad Arolsen von einem Unbekannten zerstochen worden.

Bad Arolsen - In der Nacht von Sonntag, 16. August, auf Montag, 17. August, wurden in Bad Arolsen in der Kaulbachstraße an einem Lkw der Marke MAN mit Münchner Kennzeichen durch einen unbekannten Täter drei Reifen zerstochen. Der Täter wurden ein Messer oder ein anderer spitzer Gegenstand verwendet.

Der Fahrer hatte den Lkw am Sonntag um 20 Uhr ordnungsgemäß am Fahrbahnrand zum Parken abgestellt. Als er sein Fahrzeug um 3.00 Uhr wieder in Betrieb nehmen wollte, stellte er die Beschädigungen fest. Der Sachschaden beträgt nach Auskunft der Polizei 500 Euro.

Hinweise, die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Telefon: 05691/9799-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare