Übernachtungszahlen steigen, Erweiterung im Blick

Rekordjahr am Reisemobilhafen Twistesee

Reisemobilhafen Twistesee wird erweitert
+
Reisemobilhafen Twistesee wird erweitert

Bad Arolsen-Wetterburg. Auf eine Rekordzahl von 28 000 Übernachtungen sind Sigrid und Ludwig Stümpel mit ihrem Reisemobilhafen am Staudamm des Twistesees im vergangenen Jahr gekommen.

Mit dem von den Lesern des Magazins Promobil vergebenen Titel Stellplatz des Jahres 2017 sehen sie sich sich zusätzlich in ihren Plänen bestätigt, über 100 000 Euro in die Erweiterung des Geländes um 25 bis 30 Stellplätze zu investieren.  Dafür sollen die Terrassen oberhalb des bestehenden, 130 Plätze umfassenden Reisemobilhafens genutzt werden.

Baubeginn für Ende 2017 anvisiert

Losgehen soll es Ende dieses Jahres, damit spätestens zu Ostern 2018 zusätzliche Wohnmobile Platz finden mit einem eigenen Stromanschluss und der Möglichkeit zur Nutzung der in den vergangenen Jahren von den Stümpels erweiterten Infrastruktur am Staudamm-Kiosk mit seinem gastronomischen Angebot.

Reisemobilhafen Twistesee mit Rekordbesuch

Reisemobilhafen Twistesee mit Rekordbesuch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare