Feuerwehr mit starkem Nachwuchs gut aufgestellt

Richtfest am Schmillinghäuser Feuerwehrhaus

Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Schmillinghausen stehen mit Mitgliedern der Einsatzabteilung und Honoratioren aus Schmillinghausen vor dem Rohbau des Feuerwehrhauses. Auf dem frisch gerichteten Dachstuhl weht ein geschmücktes Tännchen zum Richtfest.
+
Strategische Bedeutung nahe der Bundesstraße: In Rekordzeit wurde das neue Feuerwehrhaus Schmillinghausen seit Anfang Mai aus dem Boden gestampft. Nun dauert es noch bis Anfang des Jahres, bis das neue Domizil bezugsfertig ist.

Die Feuerwehr Schmillinghausen hat mit Magistratsmitgliedern und Zimmerleuten aus Brilon Richtfest für das neue Feuerwehrhaus gefeiert.

Bad Arolsen-Schmillinghausen - Das Gebäude, das mit einem ersten Spatenstich am 1. Mai begonnen wurde, wird voraussichtlich Anfang kommenden Jahres bezugsfertig sein, wie Bürgermeister Jürgen van der Horst beim Richtfest erklärte.

Zum Raumprogramm gehören neben den beiden Fahrzeughallen für ein Mannschaftstransportfahrzeug und ein LF 8/6 auch Umkleiden und Sanitärräume für Männer und Frauen, außerdem eine Werkstatt. Im Obergeschoss werden ein Schulungsraum, Umkleiden für die Jugendfeuerwehr und eine Teeküche untergebracht.

Baukosten noch im Plan

Alles zusammen macht etwa 360 Quadratmeter Nutzfläche aus. Die Baukosten sind mit 900 .000 Euro kalkuliert, die nach Einschätzung des Bauamtes nach jetzigem Stand auch eingehalten werden können. Das Land Hessen beteiligt sich an den Baukosten mit 168.000 Euro.

So sei der Magistrat froh, dass genügend Bauholz zur rechten zeit für den Dachstuhl bereitgestanden habe, stellte Bürgermeister van der Horst mit Blick auf die aktuelle Materialknappheit bei Baustoffen fest.

Strategische Bedeutung für Hilfseinsätze auf der Bundesstraße

Das Satteldach erhält eine Dämmung aus Steinwolle auf einer Holz-Schalung, Die Dachfläche wird mit Flachziegeln in Farbe der angrenzenden Festhalle gedackt. Die Fassade im Dachgeschoss erhält eine Verkleidung aus Alu-Wellplatten, wie Irmhild Scheele vom städtischen Bauamt berichtet.

Im Einsatzplan der Bad Arolser Feuerwehren hat die Feuerwehr in Schmillinghausen eine strategische Bedeutung, wie der Bürgermeister erläuterte. Das hänge mit der Nähe der Bundesstraße B252 und zur Autobahn A44 zusammen. In Notfällen müssen die Schmillinghäuser bei den Nachbarwehren in Rhoden aushelfen.

Schlagkräftige Feuerwehr

Nach der Indienststellung des neuen Mannschaftstransportwagens ist nun auch die Neuanschaffung eines neuen Löschfahrzeugs LF10 mit Allradantrieb geplant. Kosten hierfür allein: 240. 000 Euro. Dazu bekräftigte der Bürgermeister: „Der Brandschutz in allen Stadtteilen hat für den Magistrat eine sehr große Bedeutung.“

Zur Einsatzabteilung der Feuerwehr Schmillinghausen gehören derzeit 28 Feuerwehrleute unter Leitung von Wehrführer Oliver Lippe. Die Jugendfeuerwehr zählt derzeit neun Jugendliche, nachdem zwei in die Einsatzabteilung gewechselt sind. Nach dem langen Corona-Lockdown soll nach den Ferien wieder die Ausbildungsarbeit des Feuerwehrnachwuchses beginnen. (Elmar Schulten)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare