Riesen-Spaß mit Riesen-SUP auf dem Twistesee

Sieben junge Frauen auf einem übergroßen Stand-Up-Paddling Board.
+
Standup-Paddling (SUP) auf dem Twistesee: Der Wassersportverein hat ein Riesen-SUP von fünf Metern Länge angeschafft.

Stand-Up-Paddling (SUP) ist groß in Mode. Das größte SUP-Board am Twistesee besitzt seit wenigen Tagen der Wassersportverein: Bis zu sechs Erwachsene können damit gleichzeitig über den See fahren.

Bad Arolsen-Wetterburg - Das Brett ist fünf Meter lang und 1,50 Meter breit. Neben dem Riesen-SUP hat der Verein noch sechs Boards für Erwachsene und zwei für Kinder. Auch Segelboote und Windsurfbretter sind durch den 1972 gegründeten Verein wieder häufiger auf dem Twistesee zu sehen.

Auch Segelboote und Windsurfbretter sind durch den Verein wieder häufiger auf dem Twistesee zu sehen. Ebenso werden Kajaks und Kanadier gern genutzt. Für die Sparte Rudern gibt es einige Renn-Einer, sogenannte Skiffs, und mehrere Mannschaftsboote.

Wassersportler bieten Ruderkurse an

Im Monat August sind einige Aktionen geplant. Für unsere Mitglieder gibt es Kinderzelten am See und einige Kurse, zu denen auch Nichtmitglieder gern gesehen sind. Eine Anmeldung ist erforderlich, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. 

Der Kurs „Gesundheitssport Rudern“ geht über zwei ganze Tage am 14. und 15. August statt. Danach sollte jeder Teilnehmer in der Lage sein, ein Skiff zu fahren. Die SUP-Kurse über drei Stunden richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene und finden am 11. und 16. August statt. Bei Bedarf wird es weitere Termine geben.

Im nächsten Jahr wird der Wassersportverein seinen 50. Geburtstag feiern. Mit der Planung für die Feierlichkeiten wurde bereits begonnen.

Nähere Informationen im Internet: www.wassersportverein-twistesee.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare