Vier Bands aus der Region treten an

Benefizkonzert in Bad Arolsen: Rock gegen Krebs im Sunset No. 1

+
Joshua James Sadler, Florian Binternagel und Lars Friesen sind die Gruppe Reckless May aus Bad Arolsen.

Bad Arolsen. Zu einem Benefizkonzert unter dem Titel „Rock gegen Krebs“ mit vier Rockgruppen aus der Region lädt die Diskothek Sunset No.1 am Sonnabend, 30. März, ein.

Das Eintrittsgeld an diesem Abend ist für den Verein „Krebskranke Kinder“ in Kassel bestimmt. Vertreter des Vereins werden am Eingang den Eintritt kassieren und eine Spendenbox bereithalten.

Damit das Konzert nicht nur musikalisch, sondern auch finanziell ein Erfolg wird, verzichten die teilnehmenden Musiker auf ihre Gage und das Thekenpersonal auf ihr Gehalt.

Ausgedacht haben sich das alles die neue Inhaberin der Sunset, Angelika Frankowski, mit ihrem Lebensgefährten Murat Erdogan. Beide erwarten aktuell ein Kind und haben von der segensreichen Arbeit des Vereins „Krebskranke Kinder“ erfahren und beschlossen, selber einen Beitrag zu leisten. Mit dem Geld werden den kranken Kindern letzte Wünsche erfüllt und zum Beispiel Reisen ermöglicht.

Mit dabei sind am Samstagabend ab 20 Uhr die Bad Arolser Bands „Reckless May“ und „Strange Coffee“, außerdem die „Therapeuten“ aus Marsberg und „Ansturm“ aus Warburg. Einlass ist bereits ab 19 Uhr.   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare