1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Bad Arolsen

Schmillinghäuser Feuerwehrhaus soll im Herbst fertig sein

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Armin Haß

Kommentare

Das Feuerwehrhaus Schmillinghausen soll im Herbst 2022 bezugsbereit sein. Anfang Mai 2021 war der erste Spatenstich. Die Baukosten werden mit 950 000 Euro beziffert.
Das Feuerwehrhaus Schmillinghausen soll im Herbst 2022 bezugsbereit sein. Anfang Mai 2021 war der erste Spatenstich. Die Baukosten werden mit 950 000 Euro beziffert. © Armin Haß

Den Bezug des neuen Feuerwehrhauses neben der Festhalle und dem Sportplatz Schmillinghausen kündigte Bürgermeister Marko Lambion in der Ortsbeiratssitzung für den Herbst an. Die im Mai 2021 begonnenen Arbeiten hätten sich länger hingezogen, als es in der Ausschreibung vorgesehen war.

Bad Arolsen-Schmillinghausen – Doch sei das Geschehen in der Baubranche bekannt und müssten die DIN-Normen eingehalten werden. Gegenwärtig würden die sanitären Einrichtungen gebaut, im August kämen die Außenanlagen an die Reihe.

Die gesamten Kosten beliefen sich auf 950.000 Euro. Dafür entstehe ein schönes Feuerwehrhaus. Das Land Hessen hat für das Gebäude einen Zuschuss von 168.000 Euro bereitgestellt.

Neue Wehrführung wird am 15. Juli gewählt

Am 15. Juli werde die Feuerwehr in der Jahreshauptversammlung eine neue Wehrführung wählen, so Ortsbeiratsmitglied Reinhard Nebel. Es sei eine gute Lösung gefunden worden, nachdem man sich zusammengerauft habe, sagte Bürgermeister Lambion dazu. Er hege keine Zweifel an der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr.  (Armin Haß)

Auch interessant

Kommentare