Bad Arolsen

Schüler mit Europa-Ideen

- Bad Arolsen (-ah-). Mit Gemälden und Aufsätzen haben sich Schüler am Wettbewerb „Europa in der Schule“ beteiligt. Zehn der insgesamt 19 Preisträger in Waldeck-Frankenberg sind von der Christian-Rauch-Schule Bad Arolsen.

Es ist der älteste Wettbewerb für Schüler in der Bundesrepublik, wie Bürgermeister Jürgen van der Horst erklärte. Vier von den CRS-Teilnehmern hätten einen Landespreis, sechs einen Anerkennungspreis bekommen. „So erfolgreich war keine andere Schule“, sagte der stellvertretende Vorsitzende der überparteilichen Europa-Union, Helmut Schaumburg, gestern bei der Ehrung im Rathaus Arolsen. Die Schüler der Helenental-Schule Bad Wildungen bekamen zwei Bundespreise.Mehr in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare