Unfallflucht in der Rauchstraße

SchwarzenVW Passat in Bad Arolsen am Heck angefahren

+
Unfallflucht Bad Arolsen.

Bad Arolsen – Eine Unfallflucht ereignete sich am Montagnachmittag in Bad Arolsen. Vermutlich war ein weißer Transporter im Spiel.

Zwischen 15.30 und 16.10 Uhr hatte ein Medebacher seinen schwarzen VW Passat in der Rauchstraße auf Höhe einer Hautarztpraxis abgestellt. Als der Mann um 16.10 Uhr zu seinem VW zurückkehrte, musste er feststellen, sein Passat hinten links angefahren worden war.

War es ein weißer Laster?

 Vermutlich war das Fahrzeug des Verursachers ein weißer Lastwagen oder Transporter. Der Schaden am VW wird auf 2000 Euro geschätzt.

Hinweise zum Verursacher oder dessen Fahrzeug nimmt die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990 entgegen.  112-magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion