Schwerer Verkehrsunfall bei Landau

Lkw rutscht gegen Mercedes: 63-Jähriger schwer verletzt - Zeugen gesucht

+
Schwerer Verkehrsunfall bei Landau: Der Fahrer des Mercedes wurde in das Arolser Krankenhaus gebracht.

Bad Arolsen-Landau. Schwer verletzt worden ist ein 63-Jähriger bei einem schweren Verkehrsunfall am Montagabend auf der Bundesstraße 450 in Höhe der Ortschaft Landau.

Ein Lkw-Fahrer befuhr die Straße von Wolfhagen kommend in Richtung Bad Arolsen. In Höhe des Abzweigs nach Landau geriet der Auflieger der Zugmaschine aufgrund der glatten Fahrbahn ins Schleudern und rutschte in einen entgegenkommenden Mercedes.

Der 63-jährige Fahrer des grauen Mercedes wurde bei dem Unfall schwer verletzt und in das Bad Arolser Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Bad Arolsen und Landau waren vor Ort und befreiten den Fahrer mit schwerem Gerät aus seinem völlig zerstörten Wagen.

Unbeschadet hatte der Fahrer des Sattelzuges den Crash überstanden.

 Jetzt bittet die Polizei Zeugen des Unfalls, sich unter Tel. 05691/97990 zu melden. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.