Safety Day bei Papierfabrik Smurfit Kappa C.D. Haupt

Sicherheit am Arbeitsplatz

Diemelstadt-Wrexen - „Gesund bleiben, sicher arbeiten“: auf diese Formel brachte Geschäftsführer Stefan Beck das Ziel des „Safety Day“ am Wrexer Standort der Papierfabrik Smurfit Kappa C.D. Haupt.

Bereits zum dritten Mal hat das weltweit agierende Unternehmen den Tag für Gesundheit und Arbeitssicherheit durchgeführt. Für die 280 Mitarbeiter in Wrexen bedeutete dies, sich an Stationen und bei Vorführungen je nach Interesse und Arbeitsschwerpunkt zu informieren. Vom Rückencheck bis zur Blutzuckermessung war dabei auch der Blick auf die eigene Fitness angesagt. Da Gesundheit schon beim Essen anfängt, hatte auch die Kantine eine gesunde Speisenauswahl im Angebot. Dazu kamen die Obstportionen für alle Mitarbeiter, die natürlich im werkseigenen Pappkörbchen überreicht wurden. Für die Werksleitung gehört die Gesundheits-„Philosophie“ schon seit Jahren zur Betriebsführung dazu. Unter den Mitarbeitern stehen mittlerweile zwanzig Sicherheitsbeauftragte ihren Kollegen mit Rat und Tat zur Seite. Ein Novum im Unternehmen sind seit diesem Jahr zwei speziell ausgebildete Betriebssanitäter, ebenfalls aus den Reihen der Mitarbeiter, die gemeinsam mit den Ersthelfern im Ernstfall vor Ort sind.Dazu soll es aber gar nicht erst kommen, wie Geschäftsführer Stefan Beck deutlich machte. „Jeder Arbeitsunfall ist einer zu viel“, sagte Beck. „Wir kriegen unser Ziel nur hin, wenn wir auf uns selber achten und auf unsere Kollegen.“ (sim)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare