Bad Arolsen-Kohlgrund

Start für Dorferneuerung Kohlgrund

- Bad Arolsen - Kohlgrund (-ah-/r). Der erste Bewilligungsbescheid im Zug der Dorferneuerung in Kohlgrund wurde erteilt. Damit kann mit Bauarbeiten in der Halle begonnen werden.

Für die Sanierung und funktionale Verbesserung der Schützenhalle mit Bürgertreff liegt der Bewilligungsbescheid der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen vor. Die Stadt Bad Arolsen erhält einen Zuschuss von 180 000 Euro bei Gesamt-Investitionskosten von 455 000 Euro. Die darin enthaltenen Kosten für eine Heizung (Nutzung erneuerbarer Energie) sowie einige weitere Leistungen finanziert die Stadt Bad Arolsen aus Eigenmitteln, da die förderfähigen Kosten durch die WI-Bank auf 300 000 Euro für diese Maßnahme begrenzt wurden.Der Investitionsrahmen war beim Abschlusstermin zur Dorferneuerung im August abgestimmt worden. Als dann die städtischen Gremien dem Maßnahmenpaket für die nächsten Jahre zugestimmt haben, konnte die erste wichtige Baumaßnahme für Kohlgrund beantragt werden. Mehr in der gedruckten Ausgabe am 22. Oktober 2010.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare