Bienenvolk ließ sich in Arolser Garten nieder

Summende Überraschungsgäste 

+
Summende Gartengäste: Bienenvolk wandert in Bad Arolsen.

Bad Arolsen. Summende Überraschungsgäste erblickte die Bad Arolserin Irene Voget-Schmiz in ihrem Garten: In ihrem Garten hatte sich in einer Hecke ein Bienenschwarm ein gemütliches Plätzchen ausgesucht.

Damit sich der Schwarm nicht auf weitere „Reisen“ machte, rief sie einen Imker an, der sich mit einem Ersatz-Bienenkasten der Insekten annahm. Seither haben die Immen eine vorübergehende Bleibe in dem Garten.

 Darum wandern Bienen

Der Imker lieferte auch eine Erklärung zu dem Gastspiel: Bei diesem frühsommerlichen Wetter und zur Zeit der Kastanienblüte mache sich die Bienenkönigin mit einem Teil ihres Volkes gerne auf die Reise, hieß es dazu. Der Imker hat die Bienen eingefangen und in einem Holzkasten stehen lassen. 

Vielleicht findet sich doch noch ein Besitzer, dem Bienen entflogen sind und die er gerne wieder in seinen Immen-Stand zurücknehmen würde. Ambitionen, selbst die Imkerei zu erlernen, habe sie jedenfalls nicht. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.