Almabtrieb in Massenhausen war eine Riesengaudi

Wie ein Tagesausflug nach Bayern

Dieses mit Blumen geschmückte Kalb zierte sich zunächst, sich auf dem Laufsteg vor so vielen Zuschauern zu präsentieren. Fotos: Schulten

Bad Arolsen-Massenhausen - Beim Almabtrieb in Massenhausen geht‘s nicht wirklich runter von der Almwiese, sondern die Dorfstraße rauf zur Festhalle. Dieses bunte Spektakel wollten am gestrigen Einheitsfeiertag viele Gäste von Nah und Fern miterleben und so ging es in Massenhausen hoch her.

Fesch herausgeputzt in schicken Dirndl-Kleidern, Lederhosen und rot- oder blau-karierten Hemden präsentierten die Freunde der Massenhäuser Feuerwehr mit Blumen geschmückte Kühe und Kälbchen.

Die Alpengaudi in Bad arolsens höchst gelegenem Stadtteil hatte bereits am Donnerstagabend begonnen, als die Live-Band „Müller, Meier, Schulze“ zum Tanz aufspielte.

Nach dem bunten Festzug am Freitag hieß es dann beim anschließenden Oktoberfest im Hasenstall: „O‘zapft is“. Bayerische Schmankerln und ein bayrisch-inspiriertes Unterhaltungsprogramm machten den Tagesausflug ins Bayernland perfekt. Für die zünftige „Musi“ sorgte der Musikverein Mengeringhausen.

4661557

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare