Turbulentes und lehrreiches Stück der Bad Arolsen Company

Theater nicht nur für Kinder

Bad Arolsen - Im neuen Kinderstück der Bad Arolsen Company steckt jede Menge Leben drin. „Meins, meins, meins“ feiert am Sonntag, 4. November, um 16 Uhr Premiere.

Bad Arolsen. Ein buntes, lustiges Spiel, in dem gesungen, getanzt, gelacht und Musik gemacht wird, verspricht Regisseurin Tina Rummel, die das neue Stück auf der BAC-Bühne inszeniert. Nach der erfolgreichen Aufführung von „Honigherz“ vor zwei Jahren und dem kürzlich gegebenen Jugendstück „Creeps“ soll nun lebendiges Theater für die Zielgruppe von vier bis acht Jahren geboten werden.

Das BAC-Team um Tina Rummel hofft nun auf viele kleine und große Zuschauer. „Der Kindergarten Rauchstraße hat sich schon mit 65 Kindern angemeldet“, freut sich die Regisseurin. Freie Plätze gibt es noch für die zweite Vormittagsvorstellung, die am Freitag, 9. November, gegeben wird.Weitere Vorstellungen des Kinderstücks „Meins, meins, meins“ sind am 4. und 18. November sowie am 2. und 6. Dezember im BAC-Theater In den Siepen zu sehen. Beginn ist jeweils um 16 Uhr. Eintritt: 5 Euro. Kartenvorverkauf über die Buchhandlung Aumann, Schlossstraße 5, Telefon 05691/3553. Weitere Infos im Internet unter www.bac-theater.de .(sim)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare