Volkmarsen

Traumbesetzung für Grundschule

- Volkmarsen (-ah-). Sandra Gerlach ist gestern offiziell zur Rektorin der Grundschule Volkmarsen ernannt worden, Saskia Kolb zur kommissarischen Stellvertreterin.

. „Wir sind das Dream-Team“, freute sich Sandra Gerlach, dass die schon länger praktizierte Zusammenarbeit nun auch den offiziellen „Segen“ bekommen hat. Für Schulamtsleiter Elmar Töpfer war es zugleich das erste Mal, dass er eine Rektorin und eine (kommissarische) Konrektorin gleichzeitig an einer Schule beauftragte. Di Villa R sei auch nach der Verabschiedung der Vorgängerin Renate Günther wieder in den besten Händen, freute sich Töpfer über die beständig hohe Qualität der pädagogischen Arbeit und der Führungseigenschaften der jungen Kollegin. Mit vorbildlichem Engagement, zielstrebig, mit hohem Einfühlungsvermögen und in ihrer offenen Art habe sie sich das Vertrauen der Schulgemeinde erworben, zitierte Töpfer aus den Akten über die aus Wolfhagen stammende neue Leiterin.Zudem pflege sie einen guten Kontakt zu Vereinen, Stadt und vielen Menschen in Volkmarsen, erklärte er weiter. Die frühere Rektorin Renate Günther schilderte in sehr persönlicher Weise den Werdegang der Nachfolgerin. Nach dem Lehramtsstudium in Kassel habe Sandra Gerlach das Referendariat bereits an der Volkmarser Grundschule absolviert und unter dem Motto „Da muss ich durch“ die kommenden Prüfungen und Aufgaben mit Bravour bestanden. Nach der Elternzeit sei die heute 40-jährige verheiratet Mutter von zwei Töchtern zunächst zur Grundschule Helsen abgeordnet worden, um dann wieder nach Volkmarsen an die Grundschule zurückzukehren: „Wir haben einen neuen Kapitän und einen neuen Ersten Offizier und dazu eine tolle Mannschaft“, freute sich Renate Günther. Mehr in der gedruckten Ausgabe am 18. September.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare