Soloauftritt auf der Insel Mainau

Trompetenkönig spielt für Königin Silvia

Bad Arolsen-Helsen - Der aus Helsen stammende Startrompeter Walter Scholz hat anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Organisation „Childhood“ für Königin Silvia von Schweden eine eigens für sie komponierte Pop-Ballade auf der Insel Mainau aufgeführt.

Unter den 150 geladenen Gästen befanden sich auch weitere gekrönte Persönlichkeiten sowie zwölf Nobelpreisträger. Nach seinem Soloauftritt überreichte der Startrompeter der Königin die handgeschrieben Noten und sein aktuelles Album „Goldener Trompetenzauber. Die Königin bedankte sich mit den Worten: „Ihre einfühlsamen Trompetenklänge haben mich mitten ins Herz getroffen; ich werde diese CD in Schweden zusammen mit meiner Familie gerne anhören und mich an Ihren wunderbaren Auftritt zurückerinnern.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare