76-Jährige in das Krankenhaus nach Korbach gebracht

Unfall in Bad Arolsen nach Herzattacke

+
Nach einer Herzattacke war die Fahrerin dieses Wagens am Dienstagvormittag ohnmächtig gegen eine Grundstücksbegrenzung gefahren.

 Bad Arolsen. Aufgrund eines Herzanfalls ist am Dienstagvormittag eine Arolserin auf der Großen Allee verunglückt.

Auf dem Weg zu ihrem Hausarzt war sie, vom Birkenweg kommend, beim Einbiegen in die nördliche Allee-Fahrbahn ohnmächtig geworden, hatte die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war mit dem Pkw in die Begrenzung eines Grundstücks gerollt.

Mithilfe von Einsatzkräften der Stützpunktfeuerwehr wurde sie aus dem Wagen geholt, anschließend wurde sie noch am Unfallort medizinisch versorgt und zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus nach Korbach gefahren. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion