Das weckt Vorfreude auf "das" Viehmarkt

Bad Arolser Viehmarkts-Hauptgewinn leuchtet in Blau-Metallic

+
Der Hauptgewinn der Viehmarktslotterie ist 20019 ein Fiat 500x mit 16-Liter-Benzin-Motor und 110 PS. Das Foto zeigt von links den Vorsitzenden der Viehmarktskommission, Helmut Hausmann, Marktmeister Wilhelm Müller vom Gästezentrum, Claudia Wagener und Tobias Rückschloss vom Gästezentrum der Stadt, Bürgermeister Jürgen van der Horst, Autoverkäufer Seiar Majidzada und Autohändlerin Elke Jesinghausen.

Bad Arolsen. Der Hauptgewinn der Viehmarktslotterie ist diesmal ein Fiat 500x mit 1,6-Liter-Benzin-Motor und 110 PS.

Zum größten Volksfest des Waldecker Landes verkauft die Stadt Bad Arolsen wieder 22 500 Lose zum Preis von 2,50 Euro in Umlauf. In den vergangenen Jahren waren die Lose schon früh ausverkauft. Es lohnt sich also, rechtzeitig zuzugreifen. 

Zum 288. Mal findet in der Zeit vom 8. bis 11. August „das“ traditionelle Arolser Kram- und Viehmarkt auf dem Königsberg in Bad Arolsen statt. „Das“ Arolser Kram- und Viehmarkt ist das größte Volksfest Nordhessens und lockt jährlich mehrere hunderttausend Besucher an. 

Auf 10 Hektar Grünfläche und Straßen versammeln sich jedes Jahr Anfang August rund 60 Vergnügungs-, 50 Gastronomie- und 120 Gewerbeschaubetriebe sowie 200 Krammarktgeschäfte. Sie bieten den Besuchern mit attraktivsten Fahrgeschäften („Night Style“, „Artistico“, „Jekyll & Hyde - Die Verwandlung“, „Time Machine“, 2-Stock-Geisterbahn „Geisterstadt“, Achterbahn „Crazy Mouse“, Familienachterbahn „Kuhnos-Farm“, 12D Kino „Big Pictures 2.0“, Riesenrad „Europa Rad“, „Wellenflieger“, „Break Dancer“, „Krake“, „Musik-Express“, zwei Autoskooter, Euro Rutsche und vieles mehr) alles was das Herz begehrt. 

Das Warenangebot der Krammarktgeschäfte reicht von traditionellen Wachstischdecken bis hin zu aktuellen Ausstellungsgegenständen und Dekorationsartikeln im modernsten Design. Weiterhin wird eine Gewerbeschau auf über 2000 Quadratmetern Zeltfläche angeboten. Hier können Messeneuheiten und andere aktuelle Verkaufsartikel auch zu Messepreisen erworben werden. 

Am Viehmarktsfreitag wird traditionell der Tag der Viehhalter begangen. Hier werden von 8  Uhr bis 12  Uhr erstklassige Tiere bei der Bezirkstierschau vorgestellt, prämiert und gehandelt. Außerdem findet die Landeskaltblutschau des Kaltblutvereins Hessen / Niedersachsen sowie der 5. Jungzüchtertag Nordhessen statt. Weiterhin wird ein Schaubild präsentiert. 

Der Sonntag beginnt mit einem Viehmarktsgottesdienst  im Festzelt. Danach ist die  große Verlosung der Viehmarktslotterie mit Preisen im Wert von rund 24.000 Euro. Als Hauptgewinn steht ein Auto für den glücklichen Gewinner mit der richtigen Losnummer bereit – in diesem Jahr 1 Fiat 500X.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare