Brigitte und Walter Füller freuen sich über nagelneuen Fiat 500x

Das Viehmarktsauto bleibt in Arolsen

+
Über den Hauptgewinn der viehmarktslotterie freuten sich Walter und Brigitte Füller aus Bad Arolsen.  Das Foto zeigt von links Marktmeister Wilhelm Müller, Autohändler Peter Jesinghausen, Walter und Brigitte Füller sowie Helmut Hausmann als Vorsitzenden der Viehmarktskommission.

Bad Arolsen. Der Hauptgewinn der Viehmarktlotterie, ein nagelneues Auto,  ging an Walter Füller.

Der inzwischen pensionierte Mitarbeiter des städtischen Bauhofs hatte diesmal nur sieben Lose gekauft, aber damit gleich doppelt Glück: Ein Los gewann eine Küchenuhr, ein weiteres mit der Nummer 18.131 bedeutete für ihn den Hauptgewinn  einen Fiat 500x mit 1,6-Liter-Benzin-Motor und 110 PS. 

Darüber freut sich auch Ehefrau Brigitte. Ihr gemeinsamer Sohn wird künftig das bisherige Familienauto erhalten. Familie Füller ist dann künftig im Hauptgewinn unterwegs. 

Die Füllers kaufen seit 30 Jahren regelmäßig zehn Viehmarktslose und haben noch nie einen nennenswerten Gewinn gemacht. Umso größer ist ihre Freude jetzt. Zum Gewinn gratulierten Autohändler Peter Jesinghausen, Helmut Hausmann als Vorsitzenden der Viehmarktskommission sowie Marktmeister Wilhelm Müller.

Bildergalerie von der Tierschau beim  Bad Arolser Kram- und Viehmarkt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare