Kleintransporter und Pkw

Vier Verletzte bei Zusammenstoß auf Bundesstraße 252 bei Mengeringhausen

Vier Verletzte gab es bei einem Unfall auf der Bundesstraße 252 zwischen Mengeringhausen und dem Abzweig nach Elleringhausen. Neben der Fahrbahn erinnert ein Kreuz an einen tödlichen Unfall vor über dreieinhalb Jahren.
+
Vier Verletzte gab es bei einem Unfall auf der Bundesstraße 252 zwischen Mengeringhausen und dem Abzweig nach Elleringhausen. Neben der Fahrbahn erinnert ein Kreuz an einen tödlichen Unfall vor über dreieinhalb Jahren.

Vier Verletzte gab es bei einem Unfall am Sonnabend gegen 8.30 Uhr auf der Bundesstraße 252 zwischen Mengeringhausen und dem Abzweig nach Elleringhausen.

Bad Arolsen-Mengeringhausen -Ein Pkw-Fahrer war , von Mengeringhausen kommend, am Ausgang einer Linkskurve infolge überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Wagen gegen die Leitplanke geprallt.

Danach wurde das Fahrzeug auf die Straße zurückkatapultiert und schleuderte es quer über die Fahrbahn , stieß noch gegen einen entgegenkommenden Kleintransporter und prallte schließlich gegen die Leitplanke auf der linken Fahrbahnseite - an der Stelle, an der ein Kreuz an einen Unfall vor dreieinhalb Jahren mit zwei Toten erinnert.

Der Unfall hätte noch schlimmer ausgehen können, wenn der Fahrer des gelben VW-Transporters nicht ein Ausweichmanöver eingeleitet hätte. Dadurch kam es nicht zu einem Frontalzusammenstoß, der Pkw erfasste den Kleinlaster seitlich.

Der VW kam an der Leitplanke zum Stehen. Fahrer und Beifahrerin wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht. Eine Person musste zuvor mithilfe von Gerätschaften der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden.

Der Fahrer des Pkw, der keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, und das mitfahrende Kind, waren ebenfalls so schwer verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert werden mussten. Beide befanden sich bei Eintreffen der den Unfall aufnehmenden Polizei bereits außerhalb des Autos.

Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren aus Mengeringhausen und Bad Arolsen waren im Einsatz und sperrten die Bundesstraße 252 in beide Richtungen. Zwei große Hunde im Kleintransporter überstanden Unfall äußerlich unversehrt und konnten in sichere Obhut übergeben werden. (Von Armin Haß)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare