Aktion der Radsportabteilung im Tuspo Mengeringhausen

171 machen beim Volksradfahren in Mengeringhausen mit

+
Die Gruppe der Konstabler stellte die größte Teilnehemrgruppe beim Volksradfahren in Mengeringhausen.

BadArolsen-Mengeringhausen. Über Mengeringhausen, Massenhausen und Schmillinghausen verlief die rund 22 Kilometer lange Strecke für die Teilnehmer des Volksradfahrens, zu dem die Radpsortabteilung des TuSpo Mengeringhausen eingeladen hatte.

Trotz kleinerer Schauer am Vortag konnte die Strecke von den insgesamt 171 Teilnehmern gut befahren werden. Jüngster Teilnehmer war war der Vierjährige Ben Mewes, ältester Teilnehmer der 79-jährige Dieter Scholz. Beide wurden mit einem Pokal geehrt. 

Der Pokal für die größte Gruppe ging dieses Jahr an die Konstabler mit 26 Teilnehmern. Außerdem nahmen die Armbrustschützen (20 Teilnehmer), die Lanzengarde und das Statt-Theater mit jeweils 15 Männern/ Frauen teil. Der Hauptgewinnder Tombola ging an Noah Pavlik, er gewann eine Sitzgruppe für die Terrasse. Der Bluetooth-Lautsprecher ging an Leon Glase.   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare