Freiwilligendienste bei der Diakonie

Vorbereitung aufs Berufsleben

+
Die Diakonie wirbt um Freiwillige Ruth Battefeld, Pädagogische Koordinatorin bei der Diakonie Hessen, und Moritz Wehmeyer, der seinen Bundesfreiwilligendienst in der Bathildisheimer Werkstätten absolviert.

Einfach ins Blaue studieren oder über den Freiwilligendienst die eigene Berufung finden? Auskünfte zum Freiwilligendienst bietet eine Informationsveranstaltung am Montag, 18. April, im BBW Nordhessen, die die Evangelischen Freiwilligendienste der Diakonie Hessen organisieren.

„Viele junge Leute haben keine Idee, was sich hinter dem Freiwilligendienst verbirgt und was es ihnen bringen könnte“, erklärt Ruth Battefeld, Pädagogische Koordinatorin der Diakonie Hessen.

Über die Evangelischen Freiwilligendienste der Diakonie Hessen werden die Bewerbungsverfahren durchgeführt und junge Menschen an entsprechende Stellen vermittelt. Auch an selbstständige Einrichtungen wie das Bathildisheim, in dessen Bereichen aktuell 30 Freiwillige ein soziales Jahr leisten, werden junge Bewerber vermittelt.

Zu der Veranstaltung am 18. April sind interessierte junge Menschen um 17 Uhr in den Tagungsraum im BBW Nordhessen, Mengeringhäuser Straße3, in Bad Arolsen eingeladen. (sim)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare