1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Bad Arolsen

Vorfreude auf musikalischen Gottesdienst in katholischer Kirche

Erstellt:

Kommentare

Ein Mann steht in der katholischen Kirche von Bad Arolsen im Hintergrund auf der Empore der Orgelprospekt mit den großen Pfeifen.
Der evangelische Bezirkskantor Jan Knobbe probt an der Orgel der katholischen Kirche in Bad Arolsen für sein nächstes Konzert. Die evangelische Stadtkirche von Bad Arolsen ist auf Jahre hinaus wegen eines Bauschadens nicht zu benutzten. Auch in dieser Situation funktioniert die ökumenische Zusammenarbeit vorbildlich in Bad Arolsen. © Elmar Schulten

Zu einem musikalischen Gottesdienst mit festlicher und virtuoser Orgelmusik lädt die Martin-Luther-Gemeinde am Sonntag, 6. Februar, in die Katholische Kirche an der Großen Allee ein. Der Gottesdienst beginnt um 17.30 Uhr und wird um 18.30 Uhr wiederholt.

Bad Arolsen – Bezirkskantor Jan Knobbe spielt die F-Dur-Toccata von Dietrich Buxtehude, den dritten Satz aus J.S.Bachs Triosonate e-moll sowie das Finale aus Richard Wagners „Tristan und Isolde“. Liturg im Gottesdienst ist Pfarrer Jörg Hebrank. Wegen der geschlossenen Stadtkirche wurden bereits im letzten Jahr je ein musikalischer Gottesdienst und ein Orgelkonzert von der katholischen Kirchengemeinde beherbergt.

Die klangschöne Orgel und die gute Akustik der Kirche bieten einen optimalen Rahmen für die Musik aus Barock und Spätromantik.

Anmeldung für Gottesdienst erforderlich

Für den Gottesdienst gilt die 3G-Regel. Es wird darum gebeten, den entsprechenden Nachweis mitzubringen.

Anmeldungen werden schon jetzt erbeten unter Telefon 05691/3337 oder über diese Internetseite: https://evkirchebadarolsen.church-events.de/

Auch interessant

Kommentare