Nach dem verkorksten Sommer mit dem niedrigen Wasserstand

Bei nur 5 Grad Wassertemperatur: Wasserskianlage am Twistesee startet  in die Saison

+
Sie haben wieder Grund zur Freude: Die Wasserskisaison 2018 wird am Twistesee schon vor Ostern eröffnet. Dieses Foto vom vergangenen August zeigt  Bejanmin Jahnke, Leo und Niclas Bärtel, Fritz Stippich sowie Betreiber Werner Hartmann (links) am Start.

Bad Arolsen-Wetterburg. Die Wasserskisportler vom Twistesee starten schon vor Ostern in die neue Saison.

Sie sind hart im Nehmen und haben einiges nachzuholen nachdem die vergangene Sommersaison wegen des niedrigen Wasserstands komplett ausgefallen ist.

Bereits am  Karfreitag, am Karsamstag  und an allen Ostertagen ist die Wasserskianlage täglich von 13 bis 17 Uhr in Betrieb. Dieses Trainingszeiten gelten auch  an allen Wochenenden im April. 

Gegen die niedrigen Wassertemperaturen helfen Neoprenanzüge. (es)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare