1. WLZ
  2. Waldeck
  3. Bad Arolsen

Wasserskianlage am Twistesee: Hoher Schaden, geringe Beute

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein blaues Polizeiauto steht seitlich.
Die Polizei sucht nach Zeugen eines Versuchs einen Automaten an der Wasserskianlage Twistesee aufzubrechen. © Symbolfoto: Armin Haß

Ein Unbekannter versucht in Wetterburg einen Warenautomaten aufzubrechen und richtete dabei hohen Schaden an.,

Bad Arolsen-Wetterburg – In der Zeit von Montagabend bis Mittwochmorgen ( versuchte der Täter, einen Warenautomaten am Wasserskizentrum des Twistesees aufzubrechen. Dabei richtete er hohen Sachschaden an, konnte aber nur geringe Beute machen. Die Polizei sucht Zeugen.

Das versuchte der Täter

Der Täter versuchte den hochwertigen Warenautomaten aufzuhebeln, was ihm jedoch nicht gelang. Auch die Versuche, einen Glaseinsatz einzuschlagen, brachten keinen Erfolg.

Der Täter konnte lediglich einige Waren von geringen Wert durch einen Schlitz entwenden. Durch das brachiale Vorgehen hinterließ der Täter einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Zeugen gesucht

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel.efon: 05691/97990.  red

Auch interessant

Kommentare