Konzertort in benachbarte Fürstliche Reitbahn verlegt

Weltklasse beim dritten Schlosskonzert mit Leipziger Streichquartett

+
Weltklasse beim dritten Schlosskonzert mit Leipziger Streichquartett.

Bad Arolsen. Mit dem Leipziger Streichquartett präsentieren der Volksbildungsring und der Kultursommer Nordhessen als drittes Arolser Schlosskonzert am Sonntag, 24. Juni, bereits um 17 Uhr ein Ensemble, das in der ganzen Welt gefeiert wird.

Wegen der begrenzten Platzzahl im Schloss wurde es in die Fürstliche Reitbahn des Welcome Hotels verlegt. Das klassisch-romantische Programm der vier Spitzenmusiker umfasst Beethovens Streichquartett op. 95 sowie Mendelssohns op. 13. Dazwischen erklingt Joseph Haydns beliebtes Kaiserquartett mit seinen Variationen über das Deutschlandlied. Das Ensemble, das international vielfach ausgezeichnet wurde und 90 CD-Einspielungen herausgebracht hat, verspricht Musikgenuss in Vollendung.

Karten sind im Touristik Service, Tel. 05691 801240 , und allen Reservix Vorverkaufsstellen erhältlich. Tageskasse ab 16 Uhr. (Schw.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare