Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Wer hat die Laterne am Driesch umgefahren?

Bad Arolsen. Eine Peitschenlaterne wurde an der Straße Am Driesch in Bad Arolsen vermutlich von einem Lastwagen umgefahren.

Der unbekannte Fahrer hat zwischen 19.45 Uhr am Dienstag und 10 Uhr am Mittwoch auf dem geschotterten Seitenstreifen gegenüber den Häusern mit den Nummern 1 bis 3 am Rande des Eichenwäldchens vermutlich beim Rangieren eines Lasters die vier Meter hohe Lampe der Bad Arolser Kommunalbetriebe umgefahren und dabei den Sockel mit den Kabeln aus dem Boden gerissen. 

Bei der anschließenden Fahrt wurde die Laterne noch fünf Meter mitgeschleift, ehe sie liegen blieb. Der Schaden wird mit 1200 Euro beziffert. 

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Telefon: 05691/97990. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.