Flammen am Pelletwerk

Wiesenbrand im Bioenergiepark schnell  von Feuerwehr gelöscht 

+
Brand am Pelletwerk schnell gelöscht: Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mengeringhausen.

Mengeringhausen. Schnell gelöscht, größeren Brand verhindert: Ein Wiesenstück zwischen der früheren Bundeswehr-Sporthalle und Holzlagerstellen des Pelletwerks im Bioenergiepark geriet gestern Mittag in Flammen.

Knapp 20 Aktive der Freiwilligen Feuerwehr Mengeringhausen rückten aus und bekämpften den Brand im Handumdrehen mit Wasser, das sie aus einem Hydranten entnahmen. Die ebenfalls alarmierten Arolser Kameraden konnten mit trockenen Schläuchen wieder in den Stützpunkt zurückfahren. 

Ganz in der Nähe des Brandortes sind Holzpaletten und kleinere Spänehaufen vom Pelletwerk deponiert. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion