Vier Freunde beweisen Verstand, Mut und Herz

Zauberhaftes und spannendes Märchen des Statt-Theaters Mengeringhausen

+
Blech will gut geölt sein: die Vogelscheuche (Ramón Weinreich) und Dorothy (Josefine Krug) helfen dem Blechmann (Mara Willecke).

Vier Freunde beweisen Verstand, Mut und Herz in "Der Zauberer von Oz". Das Stück, in Bad Arolsen, ist für Theater begeisterte ab fünf Jahren zugänglich. 

Das Stück nach der Geschichte des amerikanischen Erzählers L. Frank Baum feierte am Wochenende Premiere im Statt-Theater Mengeringhausen. Die Regisseurinnen Hanna Illian und Nicole Bartmann haben ein Märchenspiel auf die Bühne gebracht, das bereits für Kinder ab fünf Jahren gut verständlich ist.

Das begeistert Zuschauer

So dürfen die Jüngsten dem naiven Blechmann lautstark beim zählen helfen, tanzende Mohnblüten bewundern und sich ein bisschen gruseln, wenn die Sumpfhexen zu Blitz und Donner durch wabernden Bodennebel huschen.

Doch wie hat es das Mädchen Dorothy, den Blechmann, die Vogelscheuche und den Löwen überhaupt in den Sumpf verschlagen? Dorothy lebt eigentlich bei Tante Em und Onkel Henry auf einer Farm.

Ein Hollywood-Klassiker

Eines Tages gerät das Mädchen in einen Wirbelsturm. Beim Erwachen ist alles anders: Dorothy trifft eine Vogelscheuche ohne Verstand, einen Blechmann ohne Herz und einen Löwen ohne Mut. Gemeinsam machen sich die ungleichen Freunde auf den Weg zum geheimnisvollen Zauberer von Oz, um diesen um Rat und Hilfe zu bitten. Wird es ihnen aber auch gelingen, die fiesen Sumpfhexen zu besiegen?

Die Vogelscheuche (Ramón Weinreich) will mit Dorothys Hilfe (Josefine Krug) zu Verstand kommen. 

Die Inszenierung ist doppelt gelungen: Kinder können sich auf spannende und witzige sechzig Minuten freuen. Und für die Erwachsenen gibt es ein Wiedersehen mit den bekannten Figuren aus dem Hollywood-Klassiker in einer Bühnenfassung, die ganz auf die überwiegend jungen Darsteller zugeschnitten ist.

Nächste Termine

Weitere Aufführungen gibt das Statt-Theater am 9. November um 17 Uhr, 10. November um 15 Uhr, 16. November um 17 Uhr und am 17. November um 15 Uhr in der Stadthalle Mengeringhausen.

Platzkarten für alle Vorstellungen gibt es bei der Buchhandlung Kirstein und beim Touristik-Service in Bad Arolsen, der Geschäftsstelle der Waldeckischen Landeszeitung in Korbach, bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie an der Tageskasse. Erwachsene zahlen im Vorverkauf mit Sitzplatzauswahl 7,50 Euro (Tageskasse: 7 Euro), Kinder 5,30 Euro (5 Euro). (Von Sandra Simshäuser)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare