Zehn in einem Wurf

Mengeringhäuser Igel-Babys werden nun aufgepäppelt

Die ersten acht der zehn jungen Igel aus einem Wurf wurden aus Mengeringhausen zu einer Igel-Betreuerin nach Warburg gebracht.
+
Die ersten acht der zehn jungen Igel aus einem Wurf wurden aus Mengeringhausen zu einer Igel-Betreuerin nach Warburg gebracht.

Insgesamt zehn Igel kamen in einem Wurf in Mengeringhausen zur Welt, die Mutter überlebte dieses seltene und gewiss auch anstrengende Ereignis nicht.

Arolsen-Mengeringhausen – Im Garten der Mengeringhäuserin Gisela Wagner schnüffelten die gerade faustgroßen Jungtiere herum und ließen sich auch von der Hauskatze nicht beeindrucken.

Nachdem die Igelkinder sich zunächst noch mit Katzenfutter stärken durften, wurden sie zu einer erfahrenen Fachfrau nach Warburg gebracht, die den Nachwuchs nun nun erfolgreich großzieht.   (Von Armin Haß)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare