Kollision in Höhe der Bushaltestelle "Pohlmannshammer"

Zwei Verletzte bei Unfall zwischen Wetterburg und Volkmarsen

Zwei Personen wurden bei einem Unfall zwischen Wetterburg und Volkmarsen verletzt.
+
Zwei Personen wurden bei einem Unfall zwischen Wetterburg und Volkmarsen verletzt.

Wetterburg/Volkmarsen. Zu einem schweren Unfall kam es am Mittwochnachmittag zwischen Wetterburg und Volkmarsen. Zwei Personen wurden dabei verletzt.

Gegen 16.40 Uhr befuhren ein silberner und ein schwarzer Audi die Landesstraße 3080 aus Wetterburg in Richtung Volkmarsen. Gemäß Zeugenaussagen fuhr der Fahrer des silbernen Audi auf Höhe der Bushaltestelle "Pohlmannshammer" ungebremst auf den vorausfahrenden Pkw auf.

Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall zerstört und sind nicht mehr fahrtüchtig. Aufgrund des Unfalls kam es über eine Stunde zu starken Verkehrsbehinderungen. Die Polizei war mit zwei Streifenwagen vor Ort und regelte den Verkehr, seit etwa 18 Uhr sind beide Spuren wieder freigegeben.

(112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion