Schmillinghausen

Zwei Verletzte bei Unfall auf der B 252

- Bad Arolsen-Schmillinghausen (-ah-). Zwei Personen wurden am Samstagnachmittag bei einem Unfall auf der Bundesstraße 252 bei Schmillinghausen schwer verletzt.

Die von Diemelstadt kommende Fahrerin eines Kleinwagens war bereits in Höhe des ehemaligen Forsthauses aus unbekannten Gründen mit ihrem Pkw ins Schleudern gekommen. Schließlich verlor sie die Kontrolle über den Wagen, der über die Bankette schleuderte und gegen einen Baum prallte. Dadurch wurde der Vorderwagen stark eingedrückt,

Ddie Fahrerin wurde bei dem Aufprall in ihrem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Beifahrer konnte sich selbst aus dem Wrack befreien. Beide Personen blieben bei Bewusstsein. Die Frau sollte zur stationären Behandlung ins Krankenhaus Warburg eingeliefert werden. Der Beifahrer kam in das Krankenhaus Bad Arolsen.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Bad Arolsen und Schmillinghausen waren im Einsatz. Die B 252 war kurzzeitig gesperrt, auffallend viele Lastwagen stauten sich vor der Unfallstelle. Ein Lkw-Fahrer, der in Richtung Bielefeld unterwegs war, berichtete von mehreren Vollsperrungen, die er seit dem Samstagmorgen, von Südhessen kommend, erlebte. Diese waren jeweils durch Unfälle ausgelöst worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare