Bad Wildungen

Alter Friedhof als Ort des Lebens

+

- Bad Wildungen. Die Bauarbeiten am Alten Friedhof der Wildunger Altstadt haben begonnen.

Drei Jahre der Vorbereitung, der Planung und teilweise hitzigen Diskussionen münden damit in die Umgestaltung des seit Jahren entwidmeten Friedhofs in einen Bürgerpark für alle Generationen. Die Würde des historischen Ortes soll dabei aber bewahrt werden. Das Besondere an dem Projekt liegt aber nicht nur in der Vereinigung der vermeintlichen Gegensätze, sondern auch darin, dass die Planung allein auf den Ideen der Bürger des Fachwerkviertels beruht. 400 000 Euro werden innerhalb der nächsten drei Monate verbaut. (su)

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare