Der Vogel fiel nach langem Wettstreit

Angela Winter ist neue Schützenkönigin in Altwildungen 

Treffsicher: Die neuen Regenten der Altwildunger Schützengesellschaft mit dem scheidenden Königspaar und den Mitgliedern der Königsfamilie um Schützenkönigin Angela Winter (Mitte mit Königskette) und Königsgemahl Hans. Foto: Schützengesellschaft Altwildungen/pr

Bad Wildungen-Altwildungen. Beim Königsschießen der Schützengesellschaft 1802 kamen die Jugendlichen schneller zum Ziel als die erwachsenen Schützen.

Der neue Jugendkönig Jonathan Löschner wurde bereits gefeiert, da feuerten die Senioren noch Schuss um Schuss auf den hölzernen Vogel ab.

Vom Schuss des ersten Ritters um 11.15 bis zum sechsten Ritter um 18.16 Uhr lieferten sich die Anwärter um den Titel des Schützenkönigs einen spannenden Wettstreit, Der Adler erwies sich als sehr hartnäckig.

Ritterwürden erlangten Angelika Hoffmann, Bernd Meissner, Sergej Klykov, Norbert Eidam, Hans Winter. Elena Meier. Der finale Schuss zum König fiel um 19.40 Uhr und machte Angela Winter zur neuen Schützenkönigin 2018. Sie löst den bisherigen König Gunter Schmeisser nach zweijähriger Amtszeit ab.

Der Jugendkönig stand schon um 14.44 Uhr fest. Jonathan Löschner wurde erster Ritter und gleichzeitig neuer Jugendkönig. Ihm stehen als Ritter Lennert Rehor, Dominik Winter, Mandy Winter, Leon Krzak und Aaron Müller zur Seite.

Aus der Königsloge

Über 120 Gäste feierten eine Woche später ein rauschendes Schützenfest im Bürgerhaus. Viele Abordnungen aus anderen Schützenvereinen, Vertreter der Stadt und des Verbandes, Gäste aus Politik und Wirtschaft, Freunde und Mitglieder des Vereins und der neu gewählte Bad Wildunger Bürgermeister wurden begrüßt.

Nach Abholung des Königspaares zogen das scheidende und das neue Königspaar mit Rittern und kleiner Ehrengarde feierlich in den Saal ein. Kommers, Proklamation, Festreden und Glückwünsche folgten. Das Königspaar genoss das folgende Programm mit Tanz und Musik aus der Königsloge.

Nach den Aufräumarbeiten, dem traditionellen „Heringsbegraben“ wurde das Schützenfest mit einem geselligen Königsessen in der Schießanlage beendet.

Damit beginnt die Regentschaft von Königin Angela und Königsgemahl Hans.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare