Unfallflucht am Sonntagmorgen

Anhänger rammt Auto: Wildunger Polizei sucht silberfarbenen Kombi

+

Bad Wildungen. Ein Anhänger ist auf glatter Fahrbahn ins Rutschen geraten und gegen einen geparkten VW Polo geprallt.

 Nach dem Unfall, bei dem am Sonntag ein Schaden von mindestens 2000 Euro entstand, fuhr der Verursacher einfach weiter. Der Unbekannte war gegen 9 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Altwildungen unterwegs. Mit einem silberfarbenen Kombi zog der Fahrer einen flachen und auffällig breiten Anhänger.

 In einer 180-Grad-Kurve kam der Anhänger auf glatter Fahrbahn ins Schlingern und stieß gegen ein geparktes Auto. Der schwarzen VW Polo eines 26-jährigen Wildungers wurde dabei an der hinteren linken Seite beschädigt. Der Verursacher setzte seine Fahrt in Richtung Ortsausgang/B 485 fort. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise unter Tel. 05621/70900. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare