Viertägiger Markt in Bad Wildungen sehr gut besucht

Ansturm auf die Weihnachtsstadt

+
Das "Christkind" nahm auf dem Bad Wildunger Weihnachtsmarkt Wunschzettel für den Gabentisch entgegen.

Bad Wildungen. An vier Tagen bummelten Tausende über den Weihnachtsmarkt in der Altstadt.

„Unsere hohen Erwartungen sind noch übertroffen worden“, schwärmte AWWIN-Marktleiter Hans Martin Lötzer. Auf der Marktmeile mit 50 Ständen herrschte reger Betrieb. Stets umringt von kleinen Besuchern war das "Christkind", das zahlreiche Wunschzettel entgegennahm. Mehr lesen Sie in der Printausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare