Bad Wildungen – Archiv

Im Wildunger Dekanat gehen die Lichter aus

- 2014 ist das Bad Wildunger Dekanat am Langen Rod Geschichte. Nach der Fusion der evangelischen Kirchenkreise der Eder und Frankenberg zum neuen Kirchenkreis „Eder“ ist der Dekanatssitz ab 1. Januar in Frankenberg.
Im Wildunger Dekanat gehen die Lichter aus

Hasenjagd

Bad Wildungen - Sputen beim Geschenkekauf in letzter Minute – beim Stöbern zwischen Duftkerzen und Weihnachtsengeln in einem Wildunger Markt reißt mich am Heiligen Vormittag plötzlich ein markerschütternder Schrei aus den festlichen Gedanken.
Hasenjagd

Calle öffnet Herzen und Haustüren

Waldeck-Oberwerbe - Wo Worte an verschlossene Menschen nicht ankommen, öffnet ein sanfter Hundeblick plötzlich die Seele. Das hat Heike Eschler beobachtet, die ihren Dalmatiner Calle zum Therapiehund ausbildete. „Er ist mein Türöffner“, sagt die …
Calle öffnet Herzen und Haustüren

Sanfte Blasmusik für das Christkind

Edertal-Affoldern - Das Christkindwiegen des Edertaler Posaunenchors lockte am späten Heiligen Abend zahlreiche Besucher an die angestrahlte Dorfkirche von Affoldern.
Sanfte Blasmusik für das Christkind

Bürgermeister löst Amt für Immobilienwirtschaft auf

Bad Wildungen - „Als Parlamentarier wäre ich aus der Hose gefahren. Da gibt es noch einige Dinge zu klären, aber das ist meine Angelegenheit.“
Bürgermeister löst Amt für Immobilienwirtschaft auf

Die Kernstadt braucht einen „Stadtvorsteher“

Bad Wildungen - Mitglieder der Bürgerinitiative Heloponte haben bei ihrer jüngsten Protestaktion zum Erhalt der Eisbahn die Investitionen der Stadt in Dorfgemeinschaftshäuser thematisiert.
Die Kernstadt braucht einen „Stadtvorsteher“

Kindheit geht häufig verloren

Bad Wildungen - Dr. Rüdiger Lorenz war 29 Jahre lang Kinderarzt in Bad Wildungen, in diesen Tagen hat er seine Praxis geschlossen.
Kindheit geht häufig verloren

Zur Itzel: Ministerium bestätigt Zimmermann

Bad Wildungen - Die jüngste Auseinandersetzung um die Änderung des Bebauungsplans Sonder an der Itzelstraße ist nicht ins Wirtschaftsministerium nach Wiesbaden durchgedrungen, antwortet Pressesprecher Wolfgang Harms auf WLZ-FZ-Anfrage.
Zur Itzel: Ministerium bestätigt Zimmermann

Gockel kräht schon in der Werkstatt

Waldeck-Niederwerbe - In einer Nieder-Werber Werkstatt entsteht die Hauptfigur für den neuen Kirchturm im Vorstaubecken. Schmied Johannes Kahl modellierte einen Wetterhahn für das ungewöhnliche Projekt zum 100-jährigen Bestehen der Edertalsperre.
Gockel kräht schon in der Werkstatt

Menschenmassen auf der Marktmeile

Bad Wildungen - Märchenwald, Adventszauber und die Händlermeile „Schneegestöber“ lockten Tausende Besucher zum Weihnachtsmarkt in die Bad Wildunger Altstadt.
Menschenmassen auf der Marktmeile

Sich selbst verteidigen - keine so gute Idee

Fritzlar/Bad Wildungen. - Richter Hold und Richterin Salesch hinterlassen Spuren in deutschen Justiz­sälen - weil Leute glauben, vor Gericht gälten tatsächlich Sitten wie bei den erfundenen TV-Prozessen im Doku-Look.
Sich selbst verteidigen - keine so gute Idee

Gordischer Knoten durchgeschlagen

Bad Wildungen. - Zwei Bürgermeister haben sich an dem Projekt abgearbeitet: der aktuelle und sein Amtsvorgänger. Gestern wurde der gordische Knoten der Kernstadtplanung - das Haus Österreich - durchschlagen.
Gordischer Knoten durchgeschlagen

Die Eisbahn wieder her

Bad Wildungen - Die Aktivisten der Bürgerinitiative Heloponte fordern die Eisbahn zurück.
Die Eisbahn wieder her

Die Kurschattendame ist zurück

Bad Wildungen. - „Ich bin wieder hier... in meinem Revier... war nie wirklich weg... hab’ mich nur versteckt...“ Als hätte Marius Müller-Westernhagen damals den Song auf die Wildunger Kurschattendame gemünzt.
Die Kurschattendame ist zurück

Transporter verstopfen das Scharnier

Bad Wildungen. - Der erste Wochentag mit normalem Betrieb im neuen Scharnier: Ein Verkehrsproblem wird offenbar.
Transporter verstopfen das Scharnier

„Wir sind zu Kompromissen bereit“

Bad Wildungen - Ordnungsamtsleiter Martin Segeler hatte es in der turbulenten Finanzausschusssitzung deutlich gemacht. Der Zorn der Stadtverordneten über das geldfressende Bau-Desaster am Tierheim trifft den Tierschutzverein in einer Phase, in der …
„Wir sind zu Kompromissen bereit“