Richtfest am „tollen Haus“ in Affoldern· Eröffnung im Mai geplant

Auch das Bäumchen steht Kopf

Edertal-Affoldern. - Bei bestem Bauwetter feierten Bauherren und Mitarbeiter der beteiligten Baufirmen Richtfest am „tollen Haus“.

Nach dem Richtspruch von Zimmermeister Wilfried Legemann stießen die Häuslebauer Michael Neuschäfer-Rube (Züschen), Rainer Classen (Heimarshausen) und Mike Zeleznik (Wellen) mit einem Gläschen Hochprozentigem auf das 150 000 Euro teure Projekt an.

„Wir werden weiterhin Gas geben“, deutete Zeleznik auf die geplante Eröffnung Mitte Mai hin. Bürgermeister Klaus Gier hält den Standort am Ortsausgang von Affoldern in Richtung Edersee für ideal. Zusammen mit der dort vorhandenen Gäste-Informationsstelle, der bald wieder verpachteten Gastronomie und dem Kinderspielplatz sei es ein abgerundetes Gesamtkonzept.

Diese Woche wird mit dem Verputzen begonnen, den Innenausbau will das Bauherren-Trio größtenteils in Eigenleistung erledigen. Das Dach des verkehrt herum errichteten Hauses wird mit Platten in Ziegeloptik gedeckt. (höh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare