Sachsenhausen

Aufgefahren: Rollerfahrer durchschlägt Heckscheibe

- Waldeck-Sachsenhausen (höh). Ein 17-Jähriger fuhr am Freitag in der Korbacher Straße in Höhe des Rathauses mit seinem Motorroller auf ein haltendes Auto auf. Durch die Wucht des Aufpralls durchschlug der Jugendliche die Heckscheibe des Pkw.

Der Rollerfahrer hatte Glück im Unglück: Nach Angaben der Korbacher Polizei wurde er nur leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 16.15 Uhr in der Ortsdurchfahrt in Richtung Waldeck. Der Autofahrer hatte verkehrsbedingt an einer Ampel angehalten, der Motorrollerfahrer bemerkte das offenbar zu spät und krachte gegen den Wagen. Den Schaden an Pkw und Roller schätzte die Polizei auf rund 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare