Vermutlich medizinischer Notfall

Autofahrer aus Frankenberg kommt in Mandern von Straße ab und kracht in Gartenzaun

Bad Wildungen-Mandern. Am Sonntag gegen 16.35 Uhr kam ein 80 Jahre alter Autofahrer in Mandern von der Straße ab.

Wahrscheinlich war ein medizinischer Notfall dafür verantwortlich, dass der Frankenberger in der Ortslage das Lenkrad nach links riss, mit seinem Ford von der Fahrbahn abkam und in einen Gartenzaun krachte. An dem Pkw wurde die Vorderachse weggerissen.

Schnelle Hilfe wurde dem Rentner zuteil, weil ein nachfolgendes Fahrzeug mit einer Notärztin und einem Rettungsassistenten aus Bad Wildungen besetzt war. Die Straße wurde während der Bergungsarbeiten für den Verkehr gesperrt.

Da auch Betriebsstoffe ausgelaufen waren, wurde die Feuerwehr um 16.57 Uhr nachalarmiert, die mit Bindemittel die Straße abstreute und anschließend reinigte. Eine RTW-Besatzung verlegte den Rentner in die Klinik nach Bad Wildungen. (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare