Zwei Personen wurden verletzt 

Autofahrer fuhr auf der B253 bei Hundsdorf gegen einen Baum 

+
Ein Autofahrer war mit seinem weißen Mercedes bei Hundsdorf gegen einen Baum gefahren. 

Bad Wildungen. Zu einem Alleinunfall kam es am Samstagnachmittag auf der B253 zwischen Hundsdorf und Bad Wildungen. Ein 78-jähriger Autofahrer war mit seinem Mercedes von der Fahrbahn abgekommen. 

Ein 78-jähriger Mann fuhr mit seiner Tochter, gegen 14.50 Uhr, auf der Bundesstraße von Hundsdorf in Richtung Bad Wildungen. In einer langgezogenen Linkskurve, auf Höhe eines Parkplatzes, kam der Mann mit seinem weißen Mercedes nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr einen Leitpfosten um und kollidierte mit einem Baum.

Bei dem Unfall wurden der Mann und seine 52-jährige Tochter leicht verletzt. Zwei Rettungswagen brachten die beiden Personen in das Krankenhaus nach Bad Wildungen.

An dem Mercedes entstand nach ersten Informationen ein Totalschaden. Wie hoch der Schaden ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden. Nach Abschluss aller Maßnahmen wurde das Fahrzeug abgeschleppt. (112-magazin)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion