Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht

Medizinischer Notfall: Transporter kommt von Fahrbahn ab

+
Unfall in Bad Wildungen: Der 55-jährige Transporterfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.

Ein medizinischer Notfall führte gegen Mitternacht zu einem Alleinunfall auf der Frankenberger Straße in Bad Wildungen.

Der Fahrer wurde nach der medizinischen Erstversorgung ins Stadtkrankenhaus Bad Wildungen gebracht. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Sonntagmorgen um 0.30 Uhr.

Der 55-jährige Fahrer war mit einem VW-Crafter von Bad Wildungen in Richtung Hundsdorf unterwegs. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab. Der in Recklinghausen (RE) zugelassene Kastenwagen blieb auf drei Rädern im Straßengraben stecken.

Andere Verkehrsteilnehmer sicherten die Unfallstelle ab

Verkehrsteilnehmer sicherten die Unfallstelle ab und forderten über den Notruf Polizei und Rettungskräfte an. Schnell stellte sich heraus, dass der Fahrer weder Alkohol noch Drogen konsumiert hatte, auch zu schnelles Fahren kann ausgeschlossen werden. Der Notarzt ließ den 55-Jährigen ins Krankenhaus einliefern. 

Von 112-magazin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion