Polizei sucht Zeugen zweier Unfallfluchten

Mercedes überholt Radler: Doch der kann nicht mehr bremsen

Am Blaulicht eines Polizeiautos leuchtet der Schriftzug „Unfall“ auf.
+
Ein unbekannter Mercedes-Fahrer hat einen Radfahrer in einer Kurve überholt, er zog sich dabei Verletzungen zu (Symbolbild).

Nach einem Unfall in Bad Wildungen sucht die Polizei Zeugen. Der Verursacher flüchtete. Ein Radler wurde verletzt.

Bad Wildungen - Am Freitag gegen 6.25 Uhr stürzte ein Fahrradfahrer in der Bahnhofstraße und zog sich Prellungen und Schürfwunden zu.

Nach Angaben der Polizei kam der 49 Jahre alte Bad Wildunger aus Richtung Neuer Straße und befand sich gerade in einer Rechtskurve, als er von einem silberfarbenen Mercedes-Kombi der E-Klasse überholt wurde.

Laut Polizei schnitt der Autofahrer dem Radfahrer die Fahrspur, dadurch verlor der 49-Jährige die Kontrolle und stürzte.

Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Flüchtigen und sucht einen weiteren unbekannten Fahrer, der in der Laustraße einen geparkten Wagen angefahren hat. Die Halterin, eine 50-jährige Edertalerin, bemerkte den Schaden gegen 13.40 Uhr.  

Im Zusammenhang mit zwei Verkehrsunfallfluchten bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 05621/70900.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare