„Blaue Nacht“ an der Edersee-Sperrmauer mit Livemusik, Regionalmarkt und Kinderprogramm

Badewannenrennen und Feuerwerk

Zur „Blauen Nacht“ am Edersee laden der Verkehrsverein und ein engagiertes Organisationsteam vom 12. bis 14. Juli ein. Höhepunkte sind das Badewannenrennen und das Feuerwerk an der Sperrmauer am Samstag.

Hemfurth-Edersee - Ein Wochenende mit Live- Musik, Markt, Feuerwerk und Badewannenrennen auf dem Edersee steht bevor. Vom 12. bis 14. Juli laden der Edersee-Verkehrsverein und das Organisationsteam zu einer Art Generalprobe für das große Jubiläumsfest im Jahr 2014 ein.

Am Wochenende soll die Sperrmauer wieder in bunten Farben erleuchten: Dazu werden wieder in alle 39 Auslässe LED-Strahler eingebaut, die farblich variiert werden können. Zusätzlich gibt es Bestrahlung von unten in die Fläche. Insgesamt werden in den nächsten Tagen 2,5 Kilometer Kabel verbaut, um für die „Blaue Nacht“ Atmosphäre zu schaffen.

Das Ederseefest beginnt am Freitag, ab 20 Uhr läutet Live-Musik mit der „Madison Band“ das Fest an der Talsperre ein. Am Samstag und am Sonntag ist jeweils ab 10 Uhr der regionale Markt geöffnet, außerdem gibt es einen Kinderflohmarkt und eine Hüpfburg.

Einer der Höhepunkte des Festes beginnt am Samstag um 14 Uhr: Das vierte Badewannenrennen auf der Ostseite der Sperrmauer. Bisher sind dafür bereits mehr als zehn Teams registriert. Noch bis Freitag um 20 Uhr sind Anmeldungen zum Badewannenrennen per E-Mail an axel.rothauge@gmx.de möglich. Diese müssen mit Teamnamen, Namen, Anschrift, Telefon und E-Mailadresse für Rückfragen erfolgen.

Kreativität und Tempo

Kurzentschlossene können sich außerdem am Samstag vor Ort am Start bis 13 Uhr noch anmelden. Wer Lust hat mitzumachen, aber keine Badewanne zur Verfügung hat, kann sich ebenfalls per Mail oder unter Telefon 05623/935440 bei Axel Rothauge informieren.

Dann beginnt die Startnummernausgabe und Abnahme durch den Hafenmeister, die Teilnehmer werden über Fahrstrecke und Regeln informiert. Es besteht die Möglichkeit zu einem freien Training. Um 13.30 Uhr werden die einzelnen Teams mit ihrer jeweiligen Titelmusik vorgestellt, um 14 Uhr ist Startschuss für das Badewannenrennen.

Der Sieger wird aus dem Rennergebnis und der Zuschauerbewertung für die originellste Wanne ermittelt. Die Stimmzettel mit der Bewertung werden bis 18 Uhr gesammelt. Die Auswertung erfolgt durch die Rennleitung und zwei unbeteiligte Zuschauer. Die Siegerehrung findet im Rahmen des Sperrmauerfestes gegen 19 Uhr statt.

An dem feuchtfröhlichen Spaß kann jeder teilnehmen, der mindestens 18 Jahre alt ist. Bei Minderjährigen muss den Veranstaltern eine schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten vorliegen.

Nur Teams von zwei bis sechs Personen pro Wanne können starten. Die passende Kostümierung zum Wannenmotto ist ausdrücklich erwünscht. Nach der Siegerehrung gibt es ab 20 Uhr wieder Livemusik mit der Coverband „On line“. Das Kinderfeuerwerk wird um etwa 21.45 Uhr gezündet, das große Feuerwerk an der Sperrmauer gegen 23 Uhr.

Am Sonntag beginnt um 10 Uhr ein Gottesdienst auf dem Sperrmauervorplatz. Ab 12 Uhr spielt der Musikverein aus Mandern auf und sorgt für die passende Musik.

Veranstalter der „Blauen Nacht“ ist der Edersee-Verkehrsverein gemeinsam mit engagierten Bürgern. (apa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare