Feuerwehr löscht schnell

Balkonmöbel in Wildunger Dr. Born-Straße brennen

+
Schnell gelöscht: das Feuer auf dem Balkon eines Mehrfamilienhauses.

Brennende Gartenmöbel auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses lösten am Sonntag gegen 17 Uhr das Eingreifen von Feuerwehr, Rettungskräften und Polizei in der Dr. Born-Straße aus.

Bad Wildungen – Die Brandschutzeinheiten der Kernstadt und aus Braunau rückten aus. Die Bewohnerinnen und Bewohner hatten bei Eintreffen der rund 50 Einsatzkräfte das Haus bereits verlassen, so dass weitere alarmierte Feuerwehrleute wieder umkehrten. Stadtbrandinspektor Alexander Paul leitete die Aktion, bei der ein Atemschutztrupp per C-Rohr das Feuer löschte. Ein zweiter Trupp kontrollierte die anderen Wohnungen des Gebäudes. Im Anschluss drückten die Feuerwehrleute per Elektrolüfter den Rauch hinaus.

Drei Personen aus dem Haus wurden wegen des Einatmens von Qualm durch den Rettungsdienst behandelt. Der stellvertretende Kreisbrandinspektor Bernd Berghöfer verfolgte das Geschehen.  -su-

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion