21-jähriger Bad Wildunger stürzt auf Fahrbahn

Beim Rückwärtsfahren übersehen: Kradfahrer bei Unfall in Armsfeld verletzt

+
Ein Motorradfahrer verletzte sich bei einem Unfall in Armsfeld.

Bad Wildungen-Armsfeld. Bei einem Unfall am Dienstag gegen 20.35 Uhr zog sich ein Motorradfahrer Verletzungen zu.

Nach Zeugenaussagen befuhr ein 21-Jähriger mit seiner KTM die Straße Zum Ohrberg in Richtung An der Hebe. Eine 54-jährige Frau wollte mit ihrem Touran rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt fahren und übersah den herannahenden Motorradfahrer.

Der Kradfahrer konnte aufgrund der niedrig stehenden Sonne das Ausparkmanöver nicht früh genug erkennen und prallte ungebremst auf das Heck des Pkw. Der Bad Wildunger wurde von der Sitzbank geschleudert und kam auf dem Asphalt zum Liegen.

Notarzt und RTW-Besatzung kümmerten sich um den Verletzten und lieferten ihn in das Wildunger Stadtkrankenhaus ein. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 5200 Euro, wobei allein der Schaden an dem Touran mit 5000 Euro beziffert wurde. (112-magazin.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare