Billard-Nachwuchs spielt nationale Titel in Bad Wildungen aus

Deutsche Billard-Jugendmeisterschaften in Bad Wildungen

+

In Bad Wildungen werden zentral alle Nachwuchstitel der Deutschen Billard Union (DBU) auf einer einzigen gemeinsamen Großveranstaltung ausgespielt.

Neben den gemeinsamen Titelkämpfen im Pool, Karambol und Snooker sind dann auch die Akteure im Billardkegeln und im 5-Kegel-Billard mit von der Partie.

Von Dienstag, 3. April bis Samstag, 7. April messen sich in der Bad Wildunger Ense-Sporthalle etwa dreihundert junge Sportlerinnen und Sportler im Alter von 13 bis 21 Jahren aus allen Landesverbänden in spannenden Wettbewerben auf nationaler Ebene. An mehr als 25 Tischen geht es um nicht weniger als an die 40 verschiedene Goldmedaillen.

Die jungen Billardspieler freuen sich natürlich über jeden Zuschauer, den sie für ihren eleganten Sport begeistern können. Der Eintritt ist für Besucher an allen Tagen frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.