Der Wegaer Ludwig Ranft ist zurück aus Bayern von seiner Benefiz-Wanderung

Bislang 720 Euro an Spenden für Zugspitztour

+
Ludwig Ranft unterwegs, in der zweiten Woche bei bestem Wetter.Fotos: pr

Bad Wildungen-Wega - Von Vöhl bis zur Zugspitze ist Ludwig Ranft zu Gunsten des Vöhler Tierschutzvereins gewandert. In 15 Tagen, rund 500 Kilometer weit.

„Eine Strecke musste ich mit dem Bus und eine andere mit dem Zug zurücklegen, sonst wären es noch 70 mehr geworden“, berichtet der eingefleischte Bayern München-Fan. Im Schnitt 35 Kilometer pro Tag, „da hatte ich schnell Blasen an den Füßen, aber als sie erstmal aufgegangen waren, hatte ich keine größeren Probleme mehr.“ Mit Ausnahme der geschwollenen Füße und Gelenke am Ende der beachtlichen Tour.

Aber das sind für Ludwig Ranft keine nennenswerten Einschränkungen. Damit Schusters Rappe durchhalten, „habe ich abends ab 7 Uhr nur noch die Füße hochgelegt und sie gepflegt.“ Früh am nächsten Morgen, gegen halb acht, acht, ging es jeden Tag weiter für acht bis zehn Stunden.

Vorgebucht hatte Ranft seine Übernachtungen unterwegs nicht; „ich wusste ja nicht, wie viele Kilometer ich jeweils schaffe.“ Die Spontaneität bezahlte er nach manchem langen Wandertag mit zusätzlichen Strecken, wenn der Wirt im angesteuerten Gasthaus grundsätzlich keine Zimmer für eine Nacht vermietete und auf den Kollegen im Nachbarort verwies nach dem Motto: „Ist nicht weit - nur zwei bis drei Kilometer.“ In der Regel klappte es aber gut, und weil er überall seine Spendenkarten für den Vöhler Gnadenhof verteilte, ermäßigten ihm Gastgeber Essen oder Übernachtung, „im einen Fall wurde mir sogar beides spendiert.“

Manche Teilabschnitt, vor allem in der Mitte der Tour, geriet landschaftlich langweilig mit Feldwegen durch Ackerfluren bis zum Horizont. Im Lech, Donauwörth, Augsburg, Fürstenfeldbruck und Ammersee entschädigten dann aber bei sonnigem Wetter in der zweiten Woche den Wanderer.

720 Euro an Geld plus Sachspenden für den Gnadenhof sind bislang zusammengekommen. Wer weiter helfen will: Tierschutzverein Vöhl, Sparkasse Waldeck-Frankenberg, BLZ 52350005, Kto. 7051535.(su)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare